Zurück zur Übersicht

Auszeichnung fürs Neue Nachbarn Kochbuch

Das Buch mit Rezepten für mehr Miteinander hat es auf die Longlist der schönsten Bücher des Jahres geschafft!

800 Buchtitel konkurrieren um die begehrte Auszeichnung der Stiftung Buchkunst. Das Neue Nachbarn Kochbuch hat es auf die "Longlist", die Liste der besten 26 Bücher in seiner Kategorie, bereits geschafft.

Was für eine Auszeichnung! Das Benefiz-Projekt der Schlüterschen hat der Jury der Stiftung Buchkunst so gut gefallen, dass sie es auf die Longlist für die schönsten Bücher des Jahres gesetzt hat.

In diesem Jahr konkurrierten rund 800 Titel um die Auszeichnung, die für erstklassige Gestaltung, Konzeption und Verarbeitung verliehen wird. Mit diesen herausragenden Büchern soll der Blick der Öffentlichkeit über den Inhalt hinaus auf buchgestalterische und buchherstellerische Spitzenleistungen gelenkt und damit dem Medium und seiner Form in Deutschland mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Die zweite Jury prüft im Mai

Die dreistufige Expertenjury – Erste Jury, Zweite Jury und die Jury für den  „Preis der Stiftung Buchkunst“ – wird vom Vorstand der Stiftung Buchkunst berufen. Das Neue Nachbarn Kochbuch ist eins von insgesamt 26 Buchtiteln, die Anfang Mai (3. bis 6. Mai) von der zweiten Jury bewertet werden.

Der Wettbewerb „Die Schönsten deutschen Büchergeht zurück auf das Jahr 1929 und ist damit einer der ersten Wettbewerbe der Branche.  Jetzt heißt es, Daumen halten!

Zurück zur Übersicht