Zurück zur Übersicht

Begehrter Michelin-Stern für Autor des Neue Nachbarn Kochbuchs.

Wir gratulieren Tony Hohlfeld

Tony Hohlfeld hat mit seinem Jante-Team einen Michelin-Stern nach Hannover geholt.

Das Jante im Sternenhimmel

Foto: Christian Wyrwa

Foto: Christian Wyrwa

„Klasse! Das ist eine Auszeichnung für das gesamte Team des Jante“, freut sich Tony Hohlfeld über die Anerkennung seiner Küchenkunst und ist bereits in Berlin, um die Ehrung persönlich entgegenzunehmen. „Tony Hohlfeld steht für ein ganz neues kulinarisches Erlebnis. Der Michelin-Stern ist verdienter Ausdruck davon. Ich freue mich sehr für Tony Hohlfeld, Mona Schrader, das komplette Team des Jante – und für Hannover“, gratuliert Co-Autor Robert Kroth.

Viele Rezepte von Tony Hohlfeld im Neue Nachbarn Kochbuch

cta-kochbuch

Zahlreiche Rezepte des frischgebackenen Sternekochs aus Hannover finden Sie im Neue Nachbarn Kochbuch, einem Benefizprojekt der Schlüterschen Verlagsgesellschaft, das seit Oktober im Handel ist. Unter dem Motto „8 Länder, 8 Köche, 50 Rezepte für mehr Miteinander“ ist das Buch inspiriert von der Heimatküche nach Deutschland geflüchteter Menschen.

Begegnungen am Herd

In zahlreichen Begegnungen mit Köchen aus Flüchtlingsländern entwickelten die beiden Autoren Tony Hohlfeld und Robert Kroth die Rezepte des Buches. Das gemeinsame Kochen hat den Sternekoch aus Hannover so begeistert, dass er daraus zusätzlich ganz neue, moderne Rezepte entwickelt hat. Kulinarik voller Inspiration zum Nachkochen! Die Gerichte haben bereits Hunderte von Mitarbeitern verschiedener Unternehmen begeistert, in denen die Köche aus Flüchtlingsländern einen Tag als Chef de Cuisine die Rezepte ihrer Heimat gekocht haben.

Ein einzigartiges Benefiz-Projekt

Stefan Schnieder, Geschäftsführer der Schlüterschen: „Wir gratulieren unserem Autoren zur großartigen Auszeichnung seiner Küche! Eigentlich heißt es ja, viele Köche verderben den Brei, aber bei diesem Kochbuch ist es genau anders herum. Acht Köche aus acht Ländern haben dieses Buch zu einem einzigartigen Projekt gemacht das weit mehr ist, als ein Kochbuch. Wir setzen damit ein Zeichen, dass alle Kulturen etwas ganz Elementares verbindet – die Freude am guten Essen.“ Mögliche Überschüsse aus dem Verkauf des Titels spendet der Verlag an die Initiative HappyBox, die Willkommenspakete für Flüchtlinge bereitstellt.

Geleitwort des Ministerpräsidenten

Dass die Schlütersche mit ihrem Engagement für ein positives Miteinander den richtigen Nerv trifft, bringt Ministerpräsident Stephan Weil in seinem Geleitwort zum Buch auf den Punkt: „Mit dem Neue-Nachbarn-Kochbuch leistet das Team seinen Beitrag für ein Miteinander. Zudem liefert es schlichtweg großartige Rezepte, auch für die eigene Küche.“

das-neue-nachbarn_kochbuch

Zurück zur Übersicht