Zurück zur Übersicht

Hannovers Top-Köche begeisterten in der Staude-Showküche auf der Infa

6 Tage - 6 Köche - 6 Lieblingsrezepte

Kostproben hochwertiger Kochkunst durften Besucher der Staude Küchenwelt auf der Infa genießen! Bei 6 Tage, 6 Köche, 6 Lieblingsrezepte lockte jeder Tag mit kulinarisch Besonderem, denn jeder Koch ist ein Meister seines Fachs. Hier finden Sie alle Rezepte zum Nachkochen.

Begegnungen am Herd

Einmal einem Kochprofi bei seinem Handwerk über die Schulter schauen. Das lockte Hunderte in die Staude Showküche auf der Infa: Ob Dieter Grubert, Tony Hohlfeld oder Familie Gerasch – sie und die weiteren Teams zeigten ihr Können beim Showkochen, verrieten ihre Tricks und Rezepte. Jeweils von 11 bis 15 Uhr dampfte und duftete die Kulinarik der jeweiligen Teams hannoverscher Spitzengastronomie auf dem Herd oder im Ofen, und begeisterte Besucher durften die Küchenkunst kosten.

6 Tage, 6 Köche, 6 Lieblingsrezepte

Alle Rezepte auf einen Blick

Welcher Koch schwang wann den Kochlöffel? Welche Köstlichkeiten wurden gekocht? Das erfahren Sie hier:

Wer Was wurde gekocht?
Berggasthaus Niedersachsen – Familie Gerasch „Faux gras“ mit Pilzen und Sauerkirschsud, Safranrisotto mit Calamaretti, Holunderbeerenbrownie mit Sauerrahmeis
Jante – Tony Hohlfeld & sein Jante-Team Brioche/Schinken/Wiesenkräuter, Champignons/Kopfsalat/Parmesan, Zitronenverbene/Milch/Müsli
WeinBasis – Dennis Thies
Loup de Mer mit Gulaschsud und Limonenkartoffelstampf
Der Zauberlehrling – Küchenchefin Monika Kowalkowska
Der Klassiker Blutwurst neu interpretiert: „Blutwurst & Jakobsmuschel“
TreSor – Team TreSor Scallop & Friends
Titus – Dieter Grubert Sanft gegarter Kabeljau mit rotem Curry, Räucheraal, Physalis und Kohlrabi-Wasabi-Maki

 

Zurück zur Übersicht