Zurück zur Übersicht

Broterbe Gaues

Hannoversche Brottradition

Gaues nobilis Esslust

Jochen Gaues wollte als Kind nicht Feuerwehrmann oder Astronaut werden, er träumte von der eigenen Bäckerei. In "Kanzlers Edeka" hat er seine neue Filiale "Broterbe" eröffnet.

Hannoversches Traditionsbrot

„Das Leben ist zu kurz, um schlechtes Brot zu essen“, sagt Jochen Gaues. Wir kaufen das wunderbar lockere Schweizer Bürli, ein Viertel vom würzigen Ochsenbrot mit Anis und ein Kohl-Speck-Brot, zu dem Oliver Rasper einen Süssweis empfiehlt. Rasper hat den Bäcker zu einer Variation eines hannoverschen Traditionsbrotes inspiriert: Das Stangen-Gerster. Doppelt gebacken, auf Basis eines über Generationen bei Gaues gepflegten Sauerteigs und vor allem schön dunkel. Jochen Gaues:  „Wer das verbrannt nennt, weiß einfach nichts über Gerster.“

Broterbe Gaues
Plathnerstraße 42
30175 Hannover
0511 814875


Öffnungszeiten

  • Montag: 06:30 bis 19:00
  • Dienstag: 06:30 bis 19:00
  • Mittwoch: 06:30 bis 19:00
  • Donnerstag: 06:30 bis 18:30
  • Freitag: 06:30 bis 19:00
  • Samstag: 06:30 bis 13:00
  • Sonntag: geschlossen

im Frischemarkt Kasper

Zurück zur Übersicht