Zurück zur Übersicht

Cappellettoni mit Paprika-Salsiccia-Füllung

Italienische Hausmannskost vom Feinsten

Wahre Größe zeigt sich gerade auch im Kleinen. Das beweist einmal mehr das herrliche Pastagericht von Tizianamarina Piva aus der Trattoria Emilia. Ein Rezept aus unserem kulinarischen Jahreshoroskop.

Zutaten für 5-6 Personen

Teig

  • 1 kg Mehl
  • 9-10 Eier

Füllung

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 süße Paprika (200 g)
  • 200 g Salsiccia (italienische grobe Bratwurst)
  • 100 g Ricotta
  • 100 g Parmesan
  • Semmelbrösel nach Bedarf
  • Weißwein
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Das Fleischbrät aus der Salsiccia lösen und in einer antihaftbeschichteten Pfanne rösten. In einer weiteren antihaftbeschichteten Pfanne die Knoblauchzehen und die kleingeschnittene Zwiebel in Olivenöl dünsten. Die kleingeschnittene Paprika hinzufügen und mit Weißwein ablöschen. Die Salsiccia dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Danach abkühlen lassen und Ricotta und Parmesan hinzufügen. Anschließend die Mischung mit Semmelbröseln eindicken. Den Teig ausrollen und die Füllung häufchenweise darauf verteilen. Daraus die Cappelletoni formen.

Soffrito-Sauce

Fetten Speck zerlassen (alternativ Olivenöl), darin 2 Zwiebeln, 3 Karotten und einen Staudensellerie dünsten. Konzentriertes Tomatenmark hinzufügen. Mit Salz abschmecken.

 

Tizianamaria Piva kocht für nobilis Esslust

Zurück zur Übersicht