Zurück zur Übersicht

Harry’s Cooler

Erfrischend lecker

Die belebende Wirkung von Gin kombiniert mit der Frische von Limette und Cranberry. Die Barchefin weiß, wie sie den Sommer auffrischt. Ein Rezept von Irmgard Kuper aus unserem kulinarischen Jahreskalender.

Zutaten

  • 4 cl Gin
  • 2 cl Creme de Cassis
  • 2cl Zucker
  • 2 cl Limette
  • 6 cl Cranberry

Zubereitung

Messen Sie mit dem Barmaß jeweils den Gin und Creme de Cassis ab. Geben Sie beide Zutaten nacheinander in den Shaker.

Füllen Sie den Läuterzucker, Saft einer Limette (ca. 2 cl) sowie den Cranberrysaft dazu. Kräftig schütteln (drei- bis viermal.)

Als Glas eignet sich ein Tumbler sehr gut. Die Glasform eignet sich für Cocktails „on the rocks“. Füllen Sie die Gläser jeweils etwa ein Drittel mit Eis auf.

Harry’s Cooler danach über das Eis in die Gläser einfüllen. Als Deko eignet sich Physalis hervorragend, zumal ihr Geschmack den Drink gut ergänzt.

Irmgard Kuper mixt für nobilis Esslust

Zurück zur Übersicht