Zurück zur Übersicht

Ingwer Huhn

Unser Tipp für die Fastenzeit: Ein Rezept mit Bitterstoffen

Ingwer Huhn nobilis Esslust

Mit Oliver Rasper, dem Spitzenkoch aus der NORD/LB, haben wir ein gesundes Geflügelrezept mit Bitterstoffen für Sie vorbereitet.

„Ingwer Huhn“

Zutaten (für 4 Personen)

  • 1 Huhn
  • 2 Liter Geflügel- oder Gemüsebrühe
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 große Ingwerknolle
  • 1 Chilischote, rot
  • 1 gespickte Zwiebel mit Lorbeer und Nelke
  • 2 große Porreestangen
  • 1 Bund Karotten
  • 2 EL Salz
  • 1 TL Zucker

Die Zubereitung

Die Geflügelbrühe mit der gespickten Zwiebel zum Kochen bringen und eine geschälte und in Scheiben geschnittene Ingwerknolle, sowie eine halbierte Chilischote hinzufügen. Das Huhn waschen, in den sanft köchelnden Fond geben und für ca. 45 Minuten gar ziehen lassen. 30 Minuten vor Garende das Suppengrün hinein geben. Die Karotten schälen und längs halbieren; die Porreestangen waschen und in 15 cm lange Stücke schneiden. Das Gemüse für 10 Minuten im „Suppentopf“ mit kochen lassen.

Das Huhn aus dem Sud nehmen und zerteilen, mit den Karotten und dem Porree auf tiefen Tellern anrichten. Den Sud dazu reichen.

Zurück zur Übersicht