Zurück zur Übersicht

Linsen-Salat

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Linsen-Salat (vegan) Foto: Christian Wyrwa nobilis Esslust

Ein veganer Gaumenschmaus, einfach zuzubereiten und auch für Gäste geeignet: Linsen-Salat.

Zutaten

  • 150-200g braune Tellerlinsen
  • 2-3 EL Balsamico-Essig
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 rote Paprika
  • 1,5 rote Zwiebel
  • 1,5 Knoblauchzehe
  • 1 Zucchini
  • 2 Karotten
  • 1-2 EL Kürbis-/Sonnenblumenkernmix
  • Petersilie
  • rote Paprika (süß), Pfeffer, Salz, Oregano
  • 2-3 Lorbeerblätter
  • Agavendicksaft

 

Zubereitung Linsen-Salat

Die Linsen waschen und 5 Min. in heißem Wasser einweichen. Dann in einen Topf geben und Wasser hinzugeben, so dass es die Linsen ca. 2 Fingerbreit bedeckt. Die Lorbeerblätter hinzugeben. Knoblauch pressen und auch hinzugeben. Das Wasser komplett verkochen lassen. Aber: Aufpassen, dass die Linsen nicht zu weich werden.

In der Zwischenzeit: Paprika, Karotten und Zucchini in gleichmäßige Würfel schneiden, Zwiebel und 1/2 Knoblauch sehr fein würfeln. Olivenöl erhitzen und erst die Karotten mit dem Kernmix bei starker Hitze ca. 2 Min anrösten. Etwas Agavendicksaft hinzugeben. Zucchini zum Schluss mit dem Rest anbraten.

Wenn die Linsen al dente gekocht sind mit 1 EL Olivenöl und 2-3 EL Balsamico-Essig abschmecken, im Topf gut vermischen und anschließen in die Pfanne (WOK) zum Gemüse hinzugeben. Die Lorbeerblätter herausnehmen und die fein geschnittene Petersilie dazu geben. Mit roter Paprika (süß), Pfeffer, Salz, Oregano würzen und nach Wunsch noch etwas Balsamico-Essig ergänzen.

Zurück zur Übersicht