Zurück zur Übersicht

Pistou und Sauce Rouille

Basilikumsauce aus der Provence und andere Klassiker

Pistou und Sauce Rouille nobilis Esslust

Diese beiden Saucen-Lieblinge dürfen bei vielen französischen Gerichten nicht fehlen. Und auch in unserem Picknickkorb haben sich Pistou und Sauce Rouille als Beilage zum Lavendelbrot bewährt.

Zutaten

für Sauce Pistou

  • 1 Bund Basilikum
  • 5 feingehackte Knoblauchzehen
  • 0,5 TL gehackte Pinienkerne
  • 250 ml Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

für Sauce Rouille

  • 1 Eigelb
  • 125 ml Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1-2 Messerspitzen gemahlener Safran, Pfeffer

Zubereitung

Sauce Pistou

Das Basilikum fein zerkleinern und zusammen mit dem Knoblauch, Pinienkernen und dem Olivenöl in einem Mörser zu einer geschmeidigen Paste verarbeiten. Mit Salz und etwas Pfeffer würzen.

Sauce Rouille

Das Eigelb, die zerdrückte Knoblauchzehe und den gemahlenen
Safran in einer Schüssel verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Jetzt das Olivenöl nach und nach einrühren und dabei mit einem Schneebesen oder einer Gabel so lange schlagen, bis die Masse schön cremig wird. Nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Evtl. eine zweite Messerspitze Safran eingeben.

Bon Appétit!

Zurück zur Übersicht