Zurück zur Übersicht

Spargel-Erdbeersalat

Ein echter Frühlingsklassiker!

Spargel-Erdbeersalat nobilis Esslust

Dieses schöne Rezept vereint alle Frühlingsboten auf einem Teller. Und ist dazu noch super gesund!

für 4 Personen

Zutaten

  • 500 g weisen Spargel geschält
  • 500 g grünen Spargel
  • 2 EL Aceto Balsamico bianco
  • 1 EL Himbeeressig
  • 1 EL Erdbeermark
  • 2 EL Walnussöl
  • 3 EL Olivenöl kaltgepresst
  • 1 Bund Rucola
  • 40 g Pinienkerne
  • 300 g kleine Erdbeeren
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung Spargel-Erdbeersalat

Den weißen Spargel waschen und sorgfältig schälen. Den grünen Spargel waschen und nur das untere Drittel schälen. Den weißen Spargel im abgeschmeckten Wasser fast fertig garen und im Fond auskühlen. Den grünen Spargel in Salzwasser kurz kochen. Er soll noch Biss haben, danach in Eiswasser abschrecken. Den weißen Spargel gut abtropfen lassen.

Balsamico- und Himbeeressig mit beiden Ölsorten und dem Erdbeermark verrühren, kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Rucolasalat putzen und waschen, etwas klein zupfen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl goldbraun rösten.

Den Spargel auf einem großen Teller oder einer Platte anrichten. Den Rucolasalat, die geputzten, gewaschenen und geschnittenen Erdbeeren und die Pinienkerne darauf verteilen. Nun alles mit Marinade beträufeln und noch etwas schwarzen Pfeffer aus der Mühle drübergeben.

Tipp: Zu dem Spargel-Erdbeersalat kann, je nach Belieben, gebratene Wachtelbrust oder gebratene Gambas serviert werden.

Zurück zur Übersicht